Mittwoch, 1. Mai 2013

Punktspiel Alt-Automaten gegen SSV Stötteritz 1:6

Ergebnis aus dem Hinspiel halbiert

Für die Alt-Automaten hat es beim SSV Stötteritz erneut eine Lehrstunde gegeben. Sie verloren mit 1:6. Immerhin konnte das durch viele Verletzte geschwächte Team das Ergebnis aus dem Hinspiel zumindest halbieren.

 

Die Automaten überließen den Hausherren von Beginn an zu viele Räume. Die konnten im Mittelfeld nach Belieben schalten und walten. Mit ihrem Passspiel hebelten sie die Automaten-Abwehr ein ums andere Mal aus. Mehrere Leichtsinnsfehler der Automaten erleichterten ihnen zudem das Tore schießen. Jenser verhinderte mit vielen guten Paraden ein erneutes Debakel.

 

Nach vorn ging bei den Automaten kaum etwas. Eroberte Bälle wurden zu schnell wieder hergegeben. Nur selten konnten sie deshalb Entlastungsangriffe starten. Erst als die Stötteritzer in der zweiten Hälfte einen Gang zurückschraubten, befreiten sich die Automaten etwas aus ihrer Hälfte und erzielten sogar den umjubelten Ehrentreffer.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© FSV Automation 1981 Leipzig e.V.