Sonnabend, 12. September 2015

Erste gegen Großpösna 5:0

Die Erste setzt ihren Siegeszug fort. Gegen den FSV Großpösna 1990 holte sie den 3. Punktspielsieg in Folge. 5:0 hieß es am Ende für die Hausherren.

 

Die hatten mit den Gästen nur wenige Probleme. Setzten sie von Beginn an unter Druck. Allerdings dauerte es eine Weile, bis der erste Treffer fiel. Olafs Flanke senkte sich zu aller Überraschung hinter dem Pösnaer Keeper ins Tor.

Großpösna wurde nur gefährlich, wenn sie mit langen Bällen versuchten, die Automaten-Abwehr zu überwinden. Hoppser wurde aber nur einmal wirklich geprüft. Die Automaten dominierten das Spiel und bauten ihr Torkonto weiter aus. Den Abschluss bildete Bertschers Tor des Tages, der von der Strafraumgrenze per Kopf zum Endstand traf.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© FSV Automation 1981 Leipzig e.V.